Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Panorama Angeklagter Müllwagen-Fahrer schon einmal mit Lkw umgekippt
Nachrichten Panorama Angeklagter Müllwagen-Fahrer schon einmal mit Lkw umgekippt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:02 08.03.2018
Tübingen

Der Müllwagen-Fahrer, der nach einem Unfall in Baden-Württemberg wegen fahrlässiger Tötung vor Gericht steht, ist schon einmal mit einem Fahrzeug umgekippt. Das geht aus dem Fahreignungsregister hervor, aus dem das Landgericht Tübingen zitierte. Demnach war der Mann 2010 zu schnell gefahren und deshalb mit seinem Müllwagen umgekippt. Der 55-Jährige soll laut Staatsanwaltschaft auch am 11. August 2017 in Nagold zu schnell in eine Kreuzung gefahren sein, wobei sein Müllwagen auf ein voll besetztes Auto kippte. Alle fünf Menschen darin starben.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Im Indischen Ozean ist an Bord eines großen Containerfrachters ein Feuer außer Kontrolle geraten. Ein Seemann wurde getötet, vier sind vermisst. Rettungsmannschaften sind vor Ort.

08.03.2018

So viele Bundesbürger wie noch nie haben im vergangenen Jahr eine Kreuzfahrt unternommen. 2,19 Millionen Passagiere aus Deutschland zählten die Reedereien 2017.

08.03.2018

Eine 14-Jährige ist in einer Berliner Wohnung getötet worden. Polizei und Staatsanwaltschaft gehen anhand der Verletzungen von einem Gewaltverbrechen aus.

08.03.2018