Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Panorama Anklage legt Berufung gegen Urteil zum „Facebook-Mord“ ein
Nachrichten Panorama Anklage legt Berufung gegen Urteil zum „Facebook-Mord“ ein
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
04:01 01.12.2012
Anzeige
Amsterdam

Gegen die zweijährige Jugendhaft für die beiden Anstifter des „Facebook-Mordes“ in den Niederlanden hat die Staatsanwaltschaft Berufung eingelegt - mit Verweis auf die „schwere der Tat“. Die damals 16 und 17 Jahre alten Täter hatten einen Jugendlichen dazu gebracht, die 15-Jährige Winsie umzubringen, weil das Mädchen auf Facebook Gerüchte verbreitet haben soll. Sie war im Januar erstochen worden. Der 15-Jährige Mörder war zur Höchststrafe verurteilt worden: Ein Jahr Haft und Zwangstherapie.

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Eifersucht war wohl das Motiv für das Familiendrama mit drei Toten in Kruft in Rheinland-Pfalz. Ein Familienvater hat seine 43-Jährige Frau und seinen neunjährigen Sohn mit Messerstichen umgebracht.

01.12.2012

Die 15-jährige Chloé aus Südfrankreich hat erstmals öffentlich über ihre Gefangenschaft gesprochen.

01.12.2012

Ob Prostitution in Wohnmobilen vergnügungssteuerpflichtig ist, muss seit heute das Niedersächsische Oberverwaltungsgericht klären.

01.12.2012
Anzeige