Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Panorama Behörde warnt vor Drogen-„Epidemie“ in USA
Nachrichten Panorama Behörde warnt vor Drogen-„Epidemie“ in USA
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:12 24.10.2017
Anzeige
Washington

Die US-Drogenbehörde DEA hat vor einem gravierenden Anstieg des Drogenkonsums in den Vereinigten Staaten gewarnt. Einem von der DEA veröffentlichten Bericht zufolge gab es von Januar bis August 2017 so viele Drogentote wie nie zuvor seit Beginn der Aufzeichnungen. Zudem gebe es seit 2011 jährlich mehr Drogentote als Tote durch Verkehrsunfälle, Suizide oder Morde. Vor allem die fortwährende Präsenz der mexikanischen Kartelle habe zu einer „Epidemie“ der Drogen geführt.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Physiker messen Materie und Antimaterie so präzise wie nie zuvor. Dennoch können sie keinen Unterschied erkennen, der die Existienz unserer Welt erklären kann. Enttäuscht sind sie deswegen nicht.

24.10.2017

Ein betrunkener Mann hat in der Nacht auf Dienstag in Alsfeld auf Polizisten geschossen. In dem folgenden Schusswechsel mit den Beamten ist der Mann getötet worden.

24.10.2017

Ein zwei Jahre altes Mädchen ist in Hamburg vermutlich von seinem Vater getötet worden. Der Mann ist nach Angaben der Polizei noch auf der Flucht.

24.10.2017
Anzeige