Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Panorama „Bekömmliches“ Bier? - BGH entscheidet in letzter Instanz
Nachrichten Panorama „Bekömmliches“ Bier? - BGH entscheidet in letzter Instanz
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:06 17.05.2018
Anzeige
Karlsruhe

Der Bundesgerichtshof entscheidet in letzter Instanz über einen seit Jahren schwelenden Bierstreit: Es geht um die Frage, ob eine kleine Brauerei aus dem Allgäu ihre Biere als „bekömmlich“ bewerben darf. Der Verband Sozialer Wettbewerb aus Berlin hatte 2015 eine einstweilige Verfügung gegen den Leutkircher Brauereichef Gottfried Härle erwirkt und die Werbung mit dem Begriff untersagt. Seine dagegen gerichtete Berufung blieb erfolglos: Der Begriff „bekömmlich“ sei eine gesundheitsbezogene Angabe, die nach EU-Recht für alkoholische Getränke nicht erlaubt sei.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

In einem spektakulären Video hat ein Autofahrer den Tornado im Raum Viersen gefilmt. Der Mann fährt direkt in die Windhose.

17.05.2018

In zwei Tagen steigt die Hochzeit des Jahres. Dann geben sich Meghan Markle und Prinz Harry das Jawort. Möglicherweise wird ein Weltstar ihnen dann ein Ständchen singen.

17.05.2018

Die Polizei fahndet nach Verdächtigen oder nach Vermissten – meistens. Manchmal ist auch das eine oder andere Kuriosum in der Fahndungsliste dabei. Wie in Thüringen, wo die Beamten zur Zeit nach einem luxuriösen Toilettenwagen suchen.

17.05.2018
Anzeige