Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Panorama Belgien stuft Machetenangriff von Charleroi als Terrorakt ein
Nachrichten Panorama Belgien stuft Machetenangriff von Charleroi als Terrorakt ein
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:13 07.08.2016
Anzeige
Brüssel

Die belgischen Sicherheitsbehörden stufen die Machetenattacke auf zwei Polizistinnen in Charleroi als Terrorakt ein. „Wir wurden von der Bundesanwaltschaft informiert, dass Ermittlungen wegen versuchten terroristischen Mordes eingeleitet wurden“, sagte Premierminister Charles Michel bei einer Pressekonferenz. Bei dem Angriff gestern war eine Polizistin schwer im Gesicht verletzt worden, die andere wurde leicht verletzt. Ein Polizist schoss den Angreifer nieder, der wenig später im Krankenhaus seinen Verletzungen erlag.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Ein psychisch kranker Mann, der sich in einem Restaurant in Saarbrücken verschanzt hatte, ist von der Polizei überwältigt worden.

07.08.2016

In Saarbrücken versucht die Polizei Kontakt zu einem Mann zu bekommen, der sich bewaffnet in einem Lokal verschanzt hat. Die Kontaktaufnahme gestalte sich schwierig, hieß es.

07.08.2016

Match im Matsch: Fußballteams aus ganz Deutschland haben sich auf einem Acker im sächsischen Wöllnau eine - professionelle - Schlammschlacht mit Ball geliefert.

08.08.2016
Anzeige