Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Panorama Bericht: Deutscher in Südtürkei festgenommen
Nachrichten Panorama Bericht: Deutscher in Südtürkei festgenommen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
06:12 26.07.2018
Istanbul

In der Türkei ist nach Medienberichten ein Deutscher festgenommen worden. Dem Mann werde vorgeworfen, in sozialen Medien „Terrorpropaganda“ betrieben zu haben, berichtete die Zeitung „Cumhuriyet“. Er sei in seinem Haus in der südtürkischen Provinz Hatay festgenommen worden, nachdem er auf Facebook Werbung für die verbotene kurdische Arbeiterpartei PKK gemacht habe, heißt es in dem Bericht. Die PKK gilt in der Türkei, der EU und den USA als Terrororganisation. Das Auswärtige Amt konnte den Fall zunächst nicht bestätigen.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die Sternenplakette von Donald Trump auf Hollywoods „Walk of Fame“ ist erneut beschädigt worden. Ein 24-jähriger Mann sei festgenommen worden, teilte ein Polizeisprecher mit.

26.07.2018

In Japan sind nach Medienberichten sechs weitere Mitglieder der „Aum“-Sekte hingerichtet worden. Die Männer seien gehängt worden, berichteten der Sender NHK und auch die Agentur Kyodo.

26.07.2018

In Japan sind zwei weitere Mitglieder der „Aum“-Sekte hingerichtet worden. Die beiden Männer seien gehängt worden, berichtete der Sender NHK.

26.07.2018