Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Panorama Berlusconi soll wegen angeblicher Politiker-Bestechung vor Gericht
Nachrichten Panorama Berlusconi soll wegen angeblicher Politiker-Bestechung vor Gericht
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:54 24.10.2013
Anzeige
Neapel

Der bereits rechtskräftig verurteilte Silvio Berlusconi soll jetzt auch wegen angeblicher Bestechung eines Senators vor Gericht. Das entschied eine Untersuchungsrichterin in Neapel. Dieses Verfahren drohte dem dreifachen früheren Regierungschef Italiens bereits seit längerem. Berlusconi wird von der Staatsanwaltschaft vorgeworfen, dem linken Ex-Senator Sergio De Gregorio drei Millionen Euro für einen politischen Lagerwechsel angeboten zu haben. Der neue Prozess gegen Berlusconi soll am 11. Februar beginnen. Er ist noch in mehrere Strafverfahren verwickelt.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Inspiriert von Delfinlauten haben Forscher ein neues Radar-Verfahren entwickelt. Elektronische Schaltkreise können damit von anderen metallischen Gegenständen unterschieden werden, ...

05.11.2013

Das neue europäische Weltraumprojekt zur Vermessung der Milchstraße verzögert sich.

28.10.2013

Während des UN-Klimagipfels in Warschau wird Polen vorübergehend wieder Grenzkontrollen einführen. Innenminister Bartlomiej Sienkiewicz unterzeichnete eine entsprechende Anordnung.

23.10.2013
Anzeige