Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Panorama Berufungsverfahren zu „Spaghettimonster“ in Brandenburg startet
Nachrichten Panorama Berufungsverfahren zu „Spaghettimonster“ in Brandenburg startet
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
01:22 07.07.2017
Anzeige
Brandenburg

Darf ein Parodie-Verein an Ortseingängen Hinweisschilder für seine „Messen“ aufstellen, so wie es Kirchen mit ihren Gottesdienstzeiten tun? Das Brandenburgische Oberlandesgericht in Brandenburg/Havel beschäftigt sich in einem Berufungsverfahren heute mit dieser Frage. Geklagt hat die Vereinigung „Kirche des fliegenden Spaghettimonsters“ in Templin gegen das Land Brandenburg. Der Landesbetrieb hatte die Schilder nämlich abgelehnt. In einem ersten Prozess waren die „Spaghettimonster“-Anhänger gescheitert.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Nach den Ausschreitungen am Vorabend des G20-Gipfels in Hamburg hat Regierungssprecher Steffen Seibert an die Kritik gewalttätiger Proteste durch die Kanzlerin erinnert.

07.07.2017

Die Zahl der Islamisten, die unter Terrorverdacht in Untersuchungshaft sitzen, ist gestiegen. Das berichtet die „Rheinische Post“ und beruft sich auf Zahlen des Bundesinnenministeriums.

07.07.2017

Vor dem Hintergrund der deutsch-türkischen Spannungen ist der türkische Staatspräsident Recep Tayyip Erdogan mit Bundeskanzlerin Angela Merkel zusammengetroffen.

07.07.2017
Anzeige