Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Panorama „Bild“: Auslands-Renten an Tote gezahlt
Nachrichten Panorama „Bild“: Auslands-Renten an Tote gezahlt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:24 02.11.2013
Anzeige
Berlin

Mehr als 7000 deutsche Auslands-Renten sind laut

„Bild“ möglicherweise über einen längeren Zeitraum an Tote gezahlt worden. Nach dem Bericht hat die Deutsche Rentenversicherung seit April die Auszahlung von 7300 Renten an im Ausland lebende Senioren eingestellt. Außerhalb Deutschlands lebende Rentner müssen der DRV einmal im Jahr eine sogenannte Lebensbescheinigung zusenden. Liegt sie nicht vor, stoppt die Rentenkasse die Zahlung nach rund 90 Tagen. Meldet sich der Empfänger weiter nicht, wird die Rente eingestellt.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Bei der Schießerei am Flughafen von Los Angeles ist ein Beamter der US-Sicherheitsbehörde TSA ums Leben gekommen. Das teilte die TSA der Nachrichtenagentur dpa mit.

02.11.2013

Schüsse und Chaos am Flughafen von Los Angeles: Ein Unbekannter hat am LAX-Flughafen Schüsse abgefeuert.

01.11.2013

Zwei Menschen sind nach Medienberichten am Abend in Athen auf offener Straße erschossen worden.

01.11.2013
Anzeige