Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Panorama Bill Cosby wegen sexueller Nötigung schuldig gesprochen
Nachrichten Panorama Bill Cosby wegen sexueller Nötigung schuldig gesprochen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:10 26.04.2018
Norristown

Der US-Entertainer Bill Cosby ist in seinem Prozess wegen sexueller Nötigung schuldig gesprochen worden. Die zwölfköpfige Jury teilte ihre Entscheidung am Gericht in Norristown im US-Bundesstaat Pennsylvania mit, wie die Staatsanwaltschaft von Montgomery County mitteilte. In allen drei Fällen schwerer sexueller Nötigung, die Cosby vorgeworfen wurden, entschied die Jury auf schuldig. Nun könnte Cosby eine lange Haftstrafe drohen. Cosby, der in den 80er Jahren mit der „Bill Cosby Show“ weltberühmt geworden war, hatte die Vorwürfe immer zurückgewiesen.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Der US-Entertainer Bill Cosby ist in seinem Prozess wegen sexueller Nötigung schuldig gesprochen worden.

26.04.2018

Seit Wochen streitet Großbritannien über das Schicksal des todkranken Jungen Alfie Evans. Am Montag wurden die lebenserhaltenden Maßnahmen eingestellt, doch das laut Ärzten unheilbare Kind atmet bislang weiter.

26.04.2018

Während es aus allen Ecken der Welt Kritik für Donald Trump hagelt, bekommt er überraschende Unterstützung. Rapper Kanye West hat den US-Präsidenten als Bruder bezeichnet. Doch seine Frau rudert nur wenig später zurück.

26.04.2018