Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Panorama Bombenanschlag auf BVB-Bus: Prozess startet in Dortmund
Nachrichten Panorama Bombenanschlag auf BVB-Bus: Prozess startet in Dortmund
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
04:12 21.12.2017
Anzeige
Dortmund

Acht Monate nach dem Bombenanschlag auf den Mannschaftsbus von Borussia Dortmund beginnt heute in Dortmund der Prozess gegen den mutmaßlichen Attentäter. Sergej W. soll laut Staatsanwaltschaft versucht haben, Fußballspieler des BVB zu töten, um bei Wertpapier-Spekulationen abzukassieren. Die Staatsanwaltschaft wirft ihm 28-fachen Mordversuch und Herbeiführen einer Sprengstoffexplosion vor. Die Bomben explodierten, als das Team vor der Champions-League-Partie gegen AS Monaco auf dem Weg ins Stadion war. BVB-Abwehrspieler Marc Bartra wurde verletzt.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

In der iranischen Hauptstadt soll sich ein Erdbeben der Stärke 5,2 ereignet haben. Das berichten britische Medien. Noch gibt es keine Meldungen über Verletzte oder Tote.

20.12.2017

Spezialkräfte der Polizei haben in Karlsruhe einen Mann festgenommen, der die Terrormiliz Islamischer Staat unterstützt und in der Stadt einen Anschlag geplant haben soll.

20.12.2017

In Österreich hat sich der Verdacht gegen einen Lehrer ausgeweitet, der Schülerinnen an einem Gymnasium sexuell missbraucht haben soll.

20.12.2017
Anzeige