Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Panorama Bremer Polizist schießt 17-Jährige an: War es Notwehr?
Nachrichten Panorama Bremer Polizist schießt 17-Jährige an: War es Notwehr?
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:13 05.03.2016
Anzeige
Bremen

Bei einem Einsatz in der Bremer Altstadt ist eine 17-Jährige von einem Polizisten angeschossen worden. Die Jugendliche ist operiert worden und schwebt nicht mehr in Lebensgefahr. Die Staatsanwaltschaft prüft, ob es eine Notwehrsituation war. Die Polizei war nach bisherigen Erkenntnissen zu einer Feier gerufen worden, bei der ungebetene Gäste für Ärger sorgten. Als die Polizei eintraf, waren die Störer weg. Als es an der Tür klopfte, dachten die Feiernden, die Störer seien wieder da. Aus der leicht geöffneten Tür wurde mit einer Gaspistole geschossen. Ein Polizist schoss zurück.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Sein Spitzname ist Casper, weil das kleine weiße Meereswesen mit den schwarzen Knopfaugen aussieht wie der freundliche Geist aus dem Zeichentrickfilm.

05.03.2016

Bundespräsident Joachim Gauck hat mehr Hilfe für rund vier Millionen Menschen mit seltenen Erkrankungen in Deutschland angemahnt.

19.03.2016

Die neue Staffel von „House of Cards“ platzt mitten hinein in den Irrsinn des US-Wahlkampfes. Der skrupellose Frank Underwood treibt wieder sein Unwesen. Aber er bekommt Konkurrenz in der echten Welt.

07.03.2016
Anzeige