Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Panorama Scrabble heißt künftig „Buchstaben-Yolo“
Nachrichten Panorama Scrabble heißt künftig „Buchstaben-Yolo“
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:21 25.09.2018
Der Rapper MC Fitti wirbt für das neue „Buchstaben-Yolo“ Quelle: Mattel
Frankfurt

„Buchstaben-Yolo“ heißt Scrabble künftig. Laut Hersteller ist das ein Schritt, um jüngere Zielgruppen anzusprechen. „Yolo“ steht dabei für „You Only Live Once“ – was 2012 zum Jugendwort des Jahres gekürt wurde.

Denn für die Jugendsprache ist der Hersteller Mattel voller Lob: Sprache sei wandelbar. Dass heute ganz anders gesprochen werde als beim Erscheinen des Spiels vor 70 Jahren, liege auch an Jugendlichen mit Ihren Wortkreationen.

Diese will Mattel nun verstärkt für Scrabble begeistern: Die Umbenennung sei ein Schritt, zeitgemäß zu agieren „und vielleicht den ein oder anderen der Generation Y von der Spielekonsole zurück zum Säckchen mit den Buchstaben zu holen“, so Anne Polsak von der Unternehmenskommunikation bei Mattel Deutschland.

Auch sonst gibt sich Mattel Mühe, einen Schritt auf jüngere Spieler zuzugehen: Das Gesicht der neuen Kampagne sei der „Rapper und Wortakrobat“ MC Fitti, der bei der Zielgruppe besonders hoch im Kurs stehe.

Für Eltern hat Mattel ebenfalls einen Tipp: Derzeit laufe die Online-Abstimmung zum Jugendwort 2018, wo sich die ältere Generation von der Kreativität der Jugend inspirieren lassen kann.

Von RND/hö

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Lars Steinhöfel ist in festen Händen – via Instagram verkündete der homosexuelle Schauspieler, dass er seit einem Jahr vergeben ist. Sein Partner ist Flugbegleiter. Jetzt haben sich die beiden zum ersten Mal gemeinsam zu ihrer Beziehung geäußert.

25.09.2018

Der Vorsitzende der katholischen Deutschen Bischofskonferenz, Reinhard Marx, hat die Opfer des massenhaften sexuellen Missbrauchs unter dem Dach der Kirche in aller Form um Entschuldigung gebeten.

25.09.2018

Für ihr Leben in einer Sekte musste sich Michelle Hunziker (41) nach eigenen Worten komplett aufgeben - das berichtet der Fernsehstar in einer neuen Autobiografie.

25.09.2018