Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Panorama Bundesanwaltschaft: Verdächtiger hatte Auftrag für Anschlag
Nachrichten Panorama Bundesanwaltschaft: Verdächtiger hatte Auftrag für Anschlag
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:02 03.11.2016
Anzeige
Karlsruhe

Der in Berlin festgenommene Terrorverdächtige hatte nach Erkenntnissen der Ermittler Kontakt zu einem Mitglied der Terrororganisation IS in Syrien, das für Anschläge im Ausland zuständig ist. „Von dort soll er die Erlaubnis erhalten haben, zeitnah einen Anschlag auf Menschen in Deutschland zu planen“, teilte die Bundesanwaltschaft mit. Die Behörde in Karlsruhe hat beim Ermittlungsrichter des Bundesgerichtshofs Haftbefehl gegen den Mann beantragt.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Der in Berlin gefasste mutmaßliche Terrorist hat nach Informationen des Senders rbb eine Zeit lang als syrischer Flüchtling getarnt in einer Flüchtlingsnotunterkunft gelebt.

03.11.2016

Die Bundesanwaltschaft hat beim Ermittlungsrichter des Bundesgerichtshofes gegen den in Berlin festgenommenen Terrorverdächtigen Haftbefehl beantragt.

03.11.2016
Panorama Mann warf Kinder aus dem Fenster - 15 Jahre für erbarmungslosen Vater

Es war eine unfassbare Tat: Ein Vater will seiner Frau das Liebste nehmen, was sie hat – und wirft deshalb die gemeinsamen drei Kinder aus dem Fenster. Ein Gericht hat ihn dafür zu 15 Jahren Haft verurteilt. Der Staatsanwalt hatte lebenslange Haft gefordert.

03.11.2016
Anzeige