Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Panorama Bundesweite Durchsuchungen im Kampf gegen Hasspostings
Nachrichten Panorama Bundesweite Durchsuchungen im Kampf gegen Hasspostings
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:24 14.06.2018
Anzeige
Wiesbaden

Zur Bekämpfung von Hasskommentaren im Internet hat die Polizei in zehn Bundesländern Wohnungen durchsucht und unter anderem Computer sichergestellt. Der „Aktionstag zur Bekämpfung von Hasspostings“ wurde vom Bundeskriminalamt koordiniert. Den insgesamt 29 Beschuldigten wird unter anderem vorgeworfen, im Internet strafbare Hasskommentare wie etwa antisemitische Beschimpfungen oder fremdenfeindliche Volksverhetzungen gepostet zu haben. Sie werden zudem der öffentlichen Aufforderung zu Straftaten verdächtigt.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Er ist einer von vielen Namen, die im Zuge der Weinstein fielen: Silvester Stallone soll in den Neunzigerjahren eine Frau vergewaltigt haben. Der Schauspieler weist die Vorwürfe zurück. Jetzt prüft die Staatsanwaltschaft weitere Ermittlungen.

14.06.2018

Zwei Wochen nach ihrer Freilassung hat Alice Marie Johnson erstmals Kim Kardashian getroffen. Der Reality-Star hatte sich für die Begnadigung der 63-Jährigen stark gemacht. Beim ersten Treffen der zwei Frauen gab es erstmal ein lustiges Snapchat-Foto.

14.06.2018

Der Berliner Senat hat 35 Gefangenen Tablet mit beschränktem Internetzugang zur Verfügung gestellt. Über die Geräte können die Häftlinge Emails schreiben aber auch „Wer wird Millionär“ gucken.

14.06.2018
Anzeige