Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Panorama Bundesweite Razzia wegen versuchten sexuellen Missbrauchs von Kindern
Nachrichten Panorama Bundesweite Razzia wegen versuchten sexuellen Missbrauchs von Kindern
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:05 13.01.2016
Anzeige
Mainz

Wegen des Verdachts auf versuchten sexuellen Missbrauch von Kindern über das Internet hat die Polizei bundesweit 19 Wohnungen durchsucht. Dabei wurden in neun Bundesländern zahlreiche Computer, Speichermedien und Handys sichergestellt. Beschuldigt werden mehrere Männer. Sie sollen im Internet-Chat eines sozialen Netzwerks Kontakt zu Kindern gesucht und sexuelle Handlungen vor der Webcam vorgenommen oder dazu aufgefordert haben. Laut LKA und Generalstaatsanwaltschaft geht es bei den Vorwürfen um das sogenannte Cyber-Grooming.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Goldgräberstimmung in den USA: Der Lotto-Jackpot ist mit 1,5 Milliarden Dollar gefüllt. Die Summe würden ausreichen, um ein Ticket zum Mond zu lösen.

14.01.2016

Angesichts eines unvorstellbar großen Jackpots von rund 1,5 Milliarden Dollar greift in den USA die Lotto-Hysterie um sich.

13.01.2016

Die Mehrheit der Deutschen fordert eine schnellere Ausweisung ausländischer Straftäter. Zu diesem Ergebnis kommt eine aktuelle Forsa-Umfrage.

13.01.2016
Anzeige