Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Panorama Bushidos Album zu Unrecht als jugendgefährdend eingestuft
Nachrichten Panorama Bushidos Album zu Unrecht als jugendgefährdend eingestuft
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:15 16.05.2018
Anzeige
Münster

Bushidos umstrittenes Album „Sonny Black“ ist nach einem Urteil des Oberverwaltungsgerichts Münster zu Unrecht als jugendgefährdend eingestuft worden. Wird das Urteil rechtskräftig, dürfte das Album wieder an Minderjährige verkauft werden. Die Bundesprüfstelle für jugendgefährdende Medien, die „Sonny Black“ 2015 auf den Index gesetzt hatte, habe nicht sorgfältig genug zwischen Jugendschutz und Kunstfreiheit abgewogen, entschieden die Richter. Vor allem bemängelten sie, dass die Behörde sich vor ihrer Entscheidung nicht die Mühe gemacht habe, die weiteren Beteiligten anzuhören.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Ein Soldat der Bundeswehr muss wegen schweren Kindesmissbrauchs für acht Jahre ins Gefängnis. Er hatte sich zweimal an einem Jungen vergangen, der von seinen Eltern zur Vergewaltigung im Internet angeboten wurde.

16.05.2018

Bei einem Badeunfall in Hannover hatte ein sechsjähriges Mädchen am Sonntag Glück im Unglück. Sie wurde dank eines aufmerksamen Kindes gerettet – unter tatkräftiger Mithilfe ihres Vaters. Nun ermittelt die Polizei.

16.05.2018

Wer beim Zoll arbeitet, hat sicher schon das ein oder andere Kuriosum entdeckt. Ein Delfin-Schädel, der am Montag in Nürnberg beschlagnahmt wurde, sorgte nun sogar bei der Empfängerin für eine große Überraschung.

16.05.2018
Anzeige