Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Panorama China bestraft Tausende wegen Missbrauch von Staatsgeldern
Nachrichten Panorama China bestraft Tausende wegen Missbrauch von Staatsgeldern
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:09 23.12.2017
Anzeige
Peking

In China sind in diesem Jahr mehr als 8000 Menschen wegen unzulässiger Verwendung von staatlichen Geldern bestraft worden. Der Großteil der Mittel sei für das Sozialwesen bestimmt gewesen, so umgerechnet etwa 423 Millionen Euro für die Armutslinderung, wie die Nachrichtenagentur Xinhua meldete. Demnach wurden insgesamt 8123 Menschen „bestraft“. Details zu den Strafen nannte die Agentur nicht. Staatschef Xi Jinping geht verstärkt gegen Korruption in der Regierung vor. In den vergangenen fünf Jahren wurden insgesamt etwa 1,3 Millionen Beamte strafrechtlich verfolgt.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Er gilt als Weihnachtsklassiker: „Der kleine Lord“ aus dem Jahr 1980. Mit ihm holte sich die ARD den Quoten-Sieg. Das ZDF musste sich mit zwei Krimis geschlagen geben.

23.12.2017

Aufregung an der US-Westküste: Gestern blitzte ein helles Objekt im Nachthimmel über Los Angeles auf und zog eine spektakuläre Rauchwolke hinter sich her.

23.12.2017

Der Alltag ist für Stars sehr stressig. Sie müssen von Termin zu Termin hetzen, Interviews geben und viel arbeiten. Da wächst der Wunsch nach Entschleunigung. Eva Padberg hat einen Weg gefunden, wie er sich realisieren lässt.

23.12.2017
Anzeige