Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Panorama Deutsch-türkischer Fußballprofi Naki auf Autobahn beschossen
Nachrichten Panorama Deutsch-türkischer Fußballprofi Naki auf Autobahn beschossen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
07:40 08.01.2018
Anzeige
Düren

Der deutsch-türkische Fußballprofi Deniz Naki ist eigenen Angaben zufolge in der Nacht zu Montag auf der A4 nahe Düren von einem anderen Auto aus beschossen worden. „Ich hatte Todesangst“, sagte der 28-Jährige der Onlineausgabe der „Welt“. Die Schüsse seien aus einem schwarzen Kombi abgefeuert worden, der auf der linken Spur etwas zurückgesetzt gefahren sei. Naki wurde in der Türkei im Mai 2017 zu einer 18-monatigen Haftstrafe auf Bewährung verurteilt. Ihm wurde Terrorpropaganda für die verbotene kurdische Arbeiterpartei PKK vorgeworfen.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Der neue Uber-Chef Dara Khosrowshahi wird in zwei Wochen zur Internet-Konferenz DLD nach München kommen.

08.01.2018

Der Comedian war rund zwei Monate in der Welt unterwegs und ist mit neuen Erkenntnissen nach Deutschland zurückgekehrt.

08.01.2018

Im Prozess um den Bombenanschlag auf den Mannschaftsbus von Borussia Dortmund wird heute mit Spannung erwartet, ob sich der mutmaßliche Attentäter zu den Anklagevorwürfen äußert.

08.01.2018
Anzeige