Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Panorama Dobrindt will Hürden für offenes WLAN deutlich absenken
Nachrichten Panorama Dobrindt will Hürden für offenes WLAN deutlich absenken
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:12 21.03.2016
Anzeige
Berlin

Bundesverkehrsminister Alexander Dobrindt will die Gesetzeshürden für die flächendeckende Einführung freier WLAN-Hotspots deutlich absenken. In der Debatte um ein neues Telemediengesetz stellte sich Dobrindt in einem Interview mit der „Frankfurter Allgemeinen Zeitung“ auf die Seite der Netzpolitiker der Regierungskoalition. Diese machen sich für eine weitgehende Abschaffung der sogenannten Störerhaftung stark. Nach dem geltenden Recht haften Anbieter für einen Missbrauch, wenn Nutzer beispielsweise illegal Filme oder Musik aus dem Internet laden.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die Schauspielerin Claudia Michelsen (47) findet es rückblickend bemerkenswert, wie viel Freiraum ihr die eigene Mutter in ihrer Jugend ließ.

22.03.2016

Im Ausland genießt Heavy Metal aus Deutschland einen hervorragenden Ruf. Aber auch hierzulande läuft der Markt mit der schweren Musik. Warum eigentlich?

29.03.2016

Die Schauspielerin Heike Makatsch freut sich über ihren ersten Einsatz als „Tatort“-Kommissarin.

22.03.2016
Anzeige