Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Panorama Ermittlungen: Baby im Internet zum Verkauf angeboten
Nachrichten Panorama Ermittlungen: Baby im Internet zum Verkauf angeboten
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:32 13.10.2016
Anzeige
Duisburg

Weil ein Baby in einer Ebay-Kleinanzeige für 5000 Euro zum Verkauf angeboten wurde, ermittelt die Polizei in Duisburg wegen Menschenhandels. Das 40 Tage alte Mädchen sei aus der Familie genommen und in die Obhut des Jugendamtes gegeben worden, teilten die Einsatzkräftemit. Die Polizei ist sicher, dass es sich bei dem Mädchen um das im Internet angebotene Kind handelt. Mitarbeiter der Handelsplattform hatten die Behörden eingeschaltet. Ihnen sei die Anzeige aufgefallen, in der das Mädchen mit Foto angeboten wurde, sagte ein Sprecher von Ebay Kleinanzeigen.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Er liebt die Geschwindigkeit: Schauspieler und Autorennfahrer Patrick Dempsey war mal auf dem Sprung zu den Olympischen Spielen.

14.10.2016

Wirtschaftsminister Sigmar Gabriel hat sich über das grüne Licht aus Karlsruhe für das Ceta-Freihandelsabkommen erfreut gezeigt. Er kündigte die Erfüllung der vom Gericht gestellten Auflagen an.

13.10.2016

Sie hatten Kontakt zur Terrormiliz Islamischer Staat und trugen große Kampfmesser bei sich: In Australien haben Polizisten zwei 16-Jährige festgenommen, die einen Anschlag planten.

13.10.2016
Anzeige