Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Panorama Ex-Doppelagent Skripal nach Vergiftung aus Krankenhaus entlassen
Nachrichten Panorama Ex-Doppelagent Skripal nach Vergiftung aus Krankenhaus entlassen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:38 18.05.2018
Anzeige
Salisbury

Der vergiftete ehemalige russische Doppelagent Sergej Skripal ist aus dem Krankenhaus in Salisbury entlassen worden. Das teilten die Klinik mit. Skripal und seine Tochter Julia waren am 4. März in der südenglischen Kleinstadt bewusstlos auf einer Parkbank entdeckt worden. Sie wurden Untersuchungen zufolge mit einer geringen Menge des Nervengifts Nowitschok in flüssiger Form vergiftet. Spuren davon wurden an Orten entdeckt, die sie besucht hatten. Die höchste Konzentration stellten Experten an einer Türklinke am Wohnhaus des Ex-Spions fest.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Der vergiftete ehemalige russische Doppelagent Sergej Skripal ist aus dem Krankenhaus im südenglischen Salisbury entlassen worden.

18.05.2018

Einen Tag vor der Hochzeit ist nun endlich klar, wer Meghan Markle zum Altar führen wird. Es ist Prinz Charles, an dessen Arm sie durch die Kirche schreiten wird. Meghan hatte ihren Schwiegervater darum gebeten, nachdem ihr eigener Vater kurzfristig abgesagt hatte.

18.05.2018

Mit der Festnahme zweier Brüder ist in Frankreich nach Angaben von Innenminister Gérard Collomb ein Anschlag verhindert worden.

18.05.2018
Anzeige