Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Panorama Experte: Storchenjahr 2015 „unterdurchschnittlich“
Nachrichten Panorama Experte: Storchenjahr 2015 „unterdurchschnittlich“
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:17 10.08.2015
Ein Storchenküken im Wildpark Eekholt. Quelle: Carsten Rehder/illustration
Anzeige
Bergenhusen

Bei Deutschlands Störchen herrscht in diesem Jahr Nachwuchsmangel. „Gerade in Ostdeutschland ist der Bruterfolg relativ schlecht“, sagte Storchexperte Kai-Michael Thomsen vom Naturschutzbund Deutschland (Nabu) der Deutschen Presse-Agentur.

Ein Grund sei die späte Heimkehr vieler ostdeutscher Störche aus ihrem Winterquartier wegen des schlechten Wetters unterwegs. „Viele sind erst im Mai zurückgekommen und haben dann gar nicht erst mit der Brut angefangen“, sagte Thomsen.

Auch die Trockenheit habe eine Rolle gespielt und das Nahrungsangebot verkleinert. Dies sei auch in den westlichen Bundesländern der Fall. „Beim Bruterfolg werden wir ein unterdurchschnittliches Jahr haben“, sagte Thomsen, der am Michael-Otto-Institut in Bergenhusen (Schleswig-Holstein) arbeitet.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die ursprünglich in den Tropen verbreitete Lebererkrankung Hepatitis E wird in Deutschland immer häufiger gemeldet, obwohl viele Infizierte gar nicht in diesen Regionen waren. Forscher sind auf neue Zusammenhänge gestoßen.

05.08.2015

Er war eine Größe in der Rockerszene, dann wurde er vor zwei Jahren auf Mallorca verhaftet: der frühere Hells Angels-Chef Frank Hanebuth.

28.07.2015

Der ehemalige Rocker-Boss Frank Hanebuth ist nach zwei Jahren aus der Untersuchungshaft in Spanien entlassen worden. Das bestätigte sein Anwalt der Deutschen Presse-Agentur am Abend.

27.07.2015
Anzeige