Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Panorama Fahnder zerschlagen Prostitutionsring - Touristen im Visier
Nachrichten Panorama Fahnder zerschlagen Prostitutionsring - Touristen im Visier
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:44 04.07.2017
Anzeige
Marbella

Fahnder haben einen Prostitutionsring in Spanien und Bulgarien zerschlagen. Die Polizei nahm 34 Verdächtige fest, die es in spanischen Urlaubsorten auf die Wertsachen von Touristen abgesehen hatten. Europol koordinierte die Aktion. Dem Einsatz gingen dreijährige Ermittlungen in beiden Ländern voraus. 13 Frauen, die gezwungen worden sein sollen, sich im Nobelort Marbella und in Torremolinos an der Costa del Sol zu prostituieren, konnten befreit werden. Sie stammen aus den ärmsten Regionen Bulgariens.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Ein Unfall mit einem Tiertransporter hat auf einer Autobahn in Oberösterreich für Chaos gesorgt. Tausende Hühner liefen auf der Fahrbahn herum, ein 20 Kilometer langer Stau war die Folge. Die Polizei in Österreich nahm den #ChickenRun dennoch mit Humor.

Der Strafprozess um die Loveparade-Katastrophe von Duisburg beginnt am 8. Dezember. Dies teilte das Landgericht Duisburg mit. Verhandelt wird im Congress Center Düsseldorf.

04.07.2017

Eine Juristin ist mit einem Eilantrag gegen ein Kopftuchverbot vor dem Bundesverfassungsgericht gescheitert.

04.07.2017
Anzeige