Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Panorama Fall Höxter: Neue Hinweise auf weitere Opfer
Nachrichten Panorama Fall Höxter: Neue Hinweise auf weitere Opfer
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:32 09.05.2016
Anzeige
Bielefeld

Nach den tödlichen Misshandlungen von Höxter weitet sich der Kreis betroffener Frauen aus. Die Ermittler konnten bislang deutschlandweit vier Frauen identifizieren, die von den beiden heute 46 und 47 Jahre alten Tatverdächtigen in den vergangenen Jahren misshandelt worden sein sollen. Die Polizei habe Kontakt zu den Opfern aufgenommen, teilten die Bielefelder Beamten mit. Der 46 Jahre alte Beschuldigte hatte zusammen mit seiner 47 Jahre alten Ex-Frau jahrelang Frauen per Kontaktanzeige nach Höxter-Bosseborn gelockt. Zwei Opfer aus Niedersachsen kamen ums Leben.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Wegen massiver Aufseher-Streiks in Gefängnissen setzt die Regierung in Belgien die Armee ein.

09.05.2016

Bei einem Polizeieinsatz trat und schlug er einen Mann und drohte ihm mit seiner Dienstwaffe: Wegen dieser und anderer Taten ist ein ehemaliger Streifenpolizist ...

09.05.2016

Jamie-Lee Kriewitz (18), deutsche Grand-Prix-Hoffnung beim Eurovision Song Contest 2016, will im Finale mindestens eine Platzierung im Mittelfeld erreichen.

15.05.2016
Anzeige