Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Panorama Fast 2,5 Tonnen Kokain in Kolumbien beschlagnahmt
Nachrichten Panorama Fast 2,5 Tonnen Kokain in Kolumbien beschlagnahmt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
23:32 23.10.2017
Anzeige
Barranquilla

Im Norden von Kolumbien hat die Polizei fast 2,5 Tonnen Kokain beschlagnahmt. Das Rauschgift sei im Hafen der Stadt Barranquilla an der Karibikküste in einem Container mit Holz entdeckt worden, teilte die Generalstaatsanwaltschaft mit. Der Container mit 2438 Kilogramm Kokain sollte nach Algeciras in Spanien verschifft werden. Das Rauschgift sei ein Beweismittel gegen eine Drogenbande, der man seit sechs Monaten auf der Spur sei, heißt es. Laut den UN war die Koka-Produktion in Kolumbien zuletzt deutlich gestiegen.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Piraten haben vor der Küste Nigerias sechs Besatzungsmitglieder eines Hamburger Containerschiffs entführt. Am frühen Samstagmorgen sei das Schiff „Demeter“ angegriffen worden, teilte die Hamburger Reederei Peter Döhle Schiffahrts-KG mit.

23.10.2017

Waldspitzmäuse sind possierliche Winzlinge von gerade einmal zehn Gramm. Im Winter werden sie noch leichter - selbst ihr Kopf schrumpft. Das Motto: Energie sparen.

23.10.2017

Eine „Riesenschweinerei“ ist das, findet Cem Özdemir: Jemand hat dem Grünen-Chef sein knallgrünes Elektrofahrrad geklaut. Das E-Bike sei für den Wahlkampf und bis zum Abschluss der Sondierungen geliehen gewesen.

23.10.2017
Anzeige