Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Panorama Feuerwehr assistiert per Telefon bei Geburt im Auto
Nachrichten Panorama Feuerwehr assistiert per Telefon bei Geburt im Auto
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:26 15.01.2018
Anzeige
Hamburg

In Hamburg hat die Feuerwehr per Telefon bei einer Geburt im Auto assistiert. Die Eltern waren nach dem Einsetzen der Wehen in den Wagen gestiegen, konnten aber nicht mehr losfahren, weil die Geburt einsetzte. Der Mann wählte am frühen Morgen den Notruf. Ein Feuerwehrmitarbeiter habe die Geburt dann mit Hilfe eines speziellen Abfrage-Protokolls unterstützt, nachdem er einen Rettungswagen alarmiert hatte, hieß es. Auch die Großeltern halfen. Die 36-Jährige brachte einen gesunden Jungen zur Welt.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Panorama Unfall nach Drogenmissbrauch - Auto fliegt in Zahnarztpraxis

Ein Mann braust viel zu schnell über die Straßen von Santa Ana. Plötzlich gerät er mit seinem Wagen auf einen erhöhten Mittelstreifen – und hebt ab. Der Nissan landet im ersten Stock eines Hauses. Zum Glück hatte die Zahnarztpraxis darin geschlossen.

15.01.2018

Jahrelang hat Berlin versucht, mit Modemetropolen wie Mailand, Paris oder London zu wetteifern. Jetzt besinnt sich die Stadt auf eigene Stärken.

15.01.2018

Am Montagabend ist es soweit: Robert Atzorn zieht einen Schlussstrich unter seine Fernsehkarriere. Um 20.15 Uhr läuft „Nord Nord Mord: Clüver und der leise Tod“ im ZDF.

15.01.2018
Anzeige