Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Panorama Flüchtiger Messerstecher von Erfurt gefasst
Nachrichten Panorama Flüchtiger Messerstecher von Erfurt gefasst
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
22:42 29.07.2018
Erfurt

Er soll seine Ex-Freundin entführt und einen Unbeteiligten mit dem Messer attackiert haben: Nach vier Tagen auf der Flucht ist ein mutmaßlicher Gewaltverbrecher aus Erfurt gefasst. Der 41-Jährige wurde am Nachmittag am Rande der Erfurter Altstadt festgenommen, wie die Landeseinsatzzentrale mitteilte. „Zur Verhinderung der Flucht des Mannes gab ein Polizeibeamter drei Warnschüsse ab.“ Verletzt wurde niemand, Unbeteiligte seien nicht in Gefahr gewesen. Vor dem Einsatz hatte es Hinweise von Zeugen gegeben.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Bei einer Massenschlägerei in Gelsenkirchen sollen am Nachmittag etwa 50 Menschen aufeinander losgegangen sein. Diese Zahl nannte die Polizei nach Augenzeugenberichten.

29.07.2018

Neue Vorwürfe von Meghans Vater Thomas Markle. In der britischen „Mail on Sunday“ wirft der 74-Jährige der Herzogin von Sussex vor, den Kontakt zu ihr unterbunden zu haben. Markle kündigt in dem Interview auch an, sich durch den Buckingham Palast nicht zum Schweigen bringen zu lassen.

29.07.2018

Mehr als ein halbes Jahr nach Bekanntwerden des jahrelangen Missbrauchs eines Kindes in Staufen bei Freiburg ist das erste Urteil in dem Fall rechtskräftig. Die Verteidigerin des ersten Angeklagten habe ihre Revision zurückgezogen, so das Landgericht.

29.07.2018