Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Panorama Forscher beklagt mangelnden Aufklärungswillen in Kirche
Nachrichten Panorama Forscher beklagt mangelnden Aufklärungswillen in Kirche
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:33 25.09.2018
Fulda

Der Wissenschaftler Harald Dreßing, der das Studienprojekt über Missbrauch in der deutschen katholischen Kirche geleitet hat, beklagt einen mangelnden Aufklärungswillen in weiten Teilen der Institution. Das Ausmaß des sexuellen Missbrauchs von Kindern und Jugendlichen als auch „der Umgang der Verantwortlichen damit“ hätten die Forscher „erschüttert“, sagte Dreßing in Fulda bei der Vorstellung der Untersuchung. Die Studie ergab unter anderem, dass zwischen 1946 und 2014 mindestens 1670 katholische Kleriker 3677 Minderjährige missbraucht haben sollen.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Weit aufgerissene Augen, herausgestreckte Zungen und wildes Stampfen. 20 Polizeischüler aus Neuseeland wirken bei ihrer Abschlussfeier irgendwie verärgert. Was auf den ersten Blick aggressiv wirkt, ist eigentlich Ausdruck großer Freude.

25.09.2018

Das Segelschulschiff „Gorch Fock“ bleibt in den Schlagzeilen. Neuer Aufreger ist das jetzt bei der Sanierung an Bord verbaute Teakholz. Es wurde aus Myanmar importiert und stammt aus nicht nachhaltigem Anbau. Gegen das Importverbot haben die beteiligten Firmen jedoch nicht verstoßen.

25.09.2018

Zum Beginn des Prozesses um den gewaltsamen Tod der 14-jährigen Schülerin Keira in Berlin hat der mutmaßliche Mörder geschwiegen.

25.09.2018