Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Panorama Forscher finden bislang ältesten Nachweis für Käseherstellung
Nachrichten Panorama Forscher finden bislang ältesten Nachweis für Käseherstellung
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:05 26.12.2012
Anzeige
Warschau

Mit chemischen Analysen von Fettsäuren in dutzenden siebähnlichen Gefäßen sei die älteste bisher bekannte Käseproduktion festgestellt werden, berichten die Experten in der Fachzeitschrift „Nature“. In Anatolien waren zwar noch ältere Milchreste in Gefäßen gefunden worden, die Herstellung von Käse aber ließ sich nicht nachweisen.

„Vor dieser Studie war unklar, ob Vieh in Nordeuropa vor 7000 Jahren wegen seiner Milch gehalten wurde“, sagte Mélanie Salque von der britischen Universität Bristol, eine der Autorinnen der Studie.

Zudem werde der Genuss von Milchprodukten mit niedrigem Laktosegehalt in der prähistorischen Zeit bewiesen, betonte Co-Autor Peter Bogucki (Universität Princeton/USA). „Wir wissen, dass zu jener Zeit die meisten Menschen keine Laktose vertrugen. Die Herstellung von Käse ist eine besonders effiziente Methode, die Nahrungsstoffe der Milch zu nutzen, ohne durch die Laktose krank zu werden.“

Die Wissenschaftler hatten rund 50 durchlöcherte Tonscherben untersucht. Diese waren bei einer archäologischen Grabung im nordpolnischen Kujawien entdeckt worden.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Das Weltraumteleskop „Hubble“ hat sieben der ersten Galaxien des Universums erspäht. Darunter findet sich auch ein Kandidat für die fernste Galaxie, die jemals beobachtet worden ist, wie die US-Raumfahrtbehörde Nasa in Washington mitteilte.

26.12.2012

Eine 28-Jährige soll ihr Baby während oder unmittelbar nach der Geburt im Badezimmer ihrer Wohnung erstickt haben. Der Junge sei gestern Morgen durch Druck auf den Hals gestorben, heißt es von Staatsanwaltschaft und Polizei in Görlitz.

13.12.2012

Das ist Rekord: Mehr als 600 Kilogramm Haschisch hat die rheinland-pfälzische Polizei in Mainz gefunden. Das ist die größte Haschisch-Menge, die jemals in dem Bundesland sichergestellt wurde.

13.12.2012
Anzeige