Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Panorama Frankreich gedenkt der Opfer des Anschlags von Nizza
Nachrichten Panorama Frankreich gedenkt der Opfer des Anschlags von Nizza
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
08:12 15.10.2016
Anzeige
Nizza

Drei Monate nach dem Anschlag von Nizza erinnert Frankreich mit einer nationalen Gedenkzeremonie an die Opfer. Auf dem Schlosshügel der Mittelmeerstadt sollen die Namen der 86 Todesopfer verlesen werden. Staatspräsident François Hollande hält eine Rede, außerdem ist eine Schweigeminute angesetzt. Zu der Veranstaltung werden auch zahlreiche Angehörige von Opfern erwartet. Am französischen Nationalfeiertag war ein 31-Jähriger mit einem Lastwagen durch eine Menschenmenge auf der Strandpromenade von Nizza gerast. Die Polizei erschoss ihn schließlich.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Der Terrorverdächtige Dschaber al-Bakr soll sein mutmaßliches Anschlagsziel in Berlin selbst ausgespäht haben. Im Blick hatte er offenbar einen der Flughäfen der Hauptstadt.

15.10.2016

Im US-Bundesstaat Kansas ist ein Bombenanschlag auf Muslime verhindert worden. Drei festgenommene Männer werden verdächtigt, einen Wohnkomplex mit einer Moschee ...

15.10.2016

Der Terrorverdächtige Dschaber al-Bakr soll sein mutmaßliches Anschlagsziel in Berlin Medienberichten zufolge selbst ausspioniert haben.

15.10.2016
Anzeige