Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Panorama Frankreich schiebt Hassprediger ab
Nachrichten Panorama Frankreich schiebt Hassprediger ab
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
05:35 02.11.2012
Anzeige
Paris

Frankreich hat einen als Hassprediger bekannten Imam aus Tunesien in sein Heimatland abgeschoben. Dem Geistlichen wird nach Angaben des Innenministeriums vorgeworfen, den sogenannten Heiligen Krieg gegen Ungläubige gepredigt, sich antisemitisch geäußert und Gewalt gegen Frauen gerechtfertigt zu haben. Die Vorwürfe gegen dem Mann seien „besonders schwerwiegend“, hieß es. Der Imam war geistlicher Führer der Omar-Moschee in Paris.

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Ein erfolgreicher Pokerspieler muss seine Gewinne nach einem Gerichtsurteil versteuern. Die Gelder seien als gewerbliche Einkünfte zu betrachten, entschied das Finanzgericht Köln.

02.11.2012

Eine Rekordzahl an Seehunden und Kegelrobben haben Fachleute im Wattenmeer der Nordsee ermittelt.

13.11.2012

Jörg Kachelmann und seine Ex-Geliebte bleiben im Streit um Schadenersatz für den Wettermoderator beide hart. Eine Güteverhandlung scheiterte vor dem Landgericht Frankfurt.

02.11.2012
Anzeige