Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Panorama Frau bei Familiendrama in Staßfurt erstochen - Mann flüchtig
Nachrichten Panorama Frau bei Familiendrama in Staßfurt erstochen - Mann flüchtig
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:48 08.04.2017
Staßfurt

Ein 58-Jähriger soll in Staßfurt in Sachsen-Anhalt seine Frau erstochen und seinen Sohn lebensgefährlich verletzt haben. Die Polizei vermutet eine Familientragödie. Der Mann flüchtete, nach ihm wird gefahndet. Er steht im Verdacht, in der Nacht seine 50 Jahre alte Frau und seinen 26 Jahre alten Sohn mit einem Messer angegriffen zu haben. Die Frau starb in der Wohnung. Ihr Sohn schleppte sich aus dem Plattenbau auf die Straße. Er kam mit lebensbedrohlichen Verletzungen ins Krankenhaus. Die Hintergründe sind noch unklar.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Gewinnzahlen: 2 - 7 - 28 - 39 - 40 - 47 Superzahl: 1 Spiel 77: 3675529 Super 6:  751689 (alle Angaben ohne Gewähr) ...

08.04.2017

Die Ermittler konzentrieren sich nach dem Lkw-Anschlag in der Stockholmer Innenstadt auf den Hauptverdächtigen aus Usbekistan und gehen von einem terroristischen Motiv aus.

08.04.2017

Ein Gaffer hat mitten auf der Autobahn gebremst und dadurch einen Unfall verursacht. Zwei andere Menschen wurden verletzt. Der Unfallverursacher dagegen machte sich aus dem Staub.

08.04.2017