Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Panorama Fußgänger von Auto angefahren - niemand hilft
Nachrichten Panorama Fußgänger von Auto angefahren - niemand hilft
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:52 02.11.2017
Anzeige
Ingelheim

Ein Fußgänger ist auf einer Hauptstraße in Rheinland-Pfalz angefahren worden, und niemand hat sich um ihn gekümmert. Der Autofahrer sei nach dem Unfall in Ingelheim bei Mainz einfach davongefahren, erklärte die Polizei. Der 28 Jahre alte Fußgänger, der eine Kopfverletzung erlitt, habe mehrere Passanten angesprochen. Diese seien einfach weitergegangen, obwohl der Verletzte auf dem Gehweg lag. Schließlich sei es dem Mann gelungen, mit seinem Handy Hilfe zu holen.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Der terrorverdächtige Syrer Yamen A. ist nach einem „Spiegel“-Bericht vor seiner Anerkennung als Flüchtling nie vom Bundesamt für Migration und Flüchtlinge befragt worden.

02.11.2017

Aus zwei mach' drei. Nach jüngsten wissenschaftlichen Untersuchungen gibt es eine weitere Art der Orang-Utans. Deswegen sind sie jedoch nicht weniger bedroht.

02.11.2017

Ein Lehrer aus dem kanadischen Saskatchewan entdeckt auf dem Weg zur Arbeit ein Einfamilienhaus auf seinem Acker. Noch am Abend zuvor war das Feld leer.

02.11.2017
Anzeige