Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Panorama G20-Gipfel geht nach Krawallnacht in Hamburg weiter
Nachrichten Panorama G20-Gipfel geht nach Krawallnacht in Hamburg weiter
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
06:52 08.07.2017
Anzeige
Hamburg

Zweite G20-Krawallnacht in Hamburg: In einer Straße im Schanzenviertel konnten Randalierer mehrere Stunden lang machen, was sie wollten, ohne dass die Polizei eingriff. Sie zündeten Barrikaden an und plünderten Geschäfte. Die Polizei griff schließlich mit Spezialkräften durch. Mit gepanzerten Fahrzeugen wurden Barrikaden weggeschoben. Wasserwerfer waren im Einsatz. Vor den Teilnehmern des G20-Gipfels liegt der letzte Tag. Eine Einigung in wichtigen Fragen wie Klimaschutz oder freier Welthandel ist ungewiss.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Geplünderte Geschäfte, brennende Barrikaden, Wasserwerfer und Tränengas: Im Hamburger Schanzenviertel sind in der Nacht die Proteste gegen den G20-Gipfel eskaliert.

08.07.2017

Die Vereinten Nationen haben einen Vertrag zum Verbot von Atomwaffen verabschiedet. 122 Länder stimmten in New York für die Annahme des völkerrechtlich verbindlichen Dokuments.

08.07.2017

Die USA und Russland haben sich völlig überraschend auf einen Waffenstillstand für den Südwesten Syriens verständigt.

08.07.2017
Anzeige