Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Panorama G20-Protest „Welcome to Hell“ hat begonnen
Nachrichten Panorama G20-Protest „Welcome to Hell“ hat begonnen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:42 06.07.2017
Anzeige
Hamburg

Die von der Polizei als besonders heikel eingeschätzte Anti-G20-Kundgebung „Welcome to Hell“ hat am Nachmittag begonnen. Mehrere hundert Demonstranten sammelten sich am Hamburger Fischmarkt. Die Polizei sprach um 16 Uhr von 400 Demonstranten und einem stetigen Zustrom. Die Veranstalter kritisierten, dass bereits zwei Wasserwerfer aufgefahren seien. Der eigentliche Demonstrationszug durch die Stadt sollte um 19 Uhr beginnen. Erwartet wurden etwa 10 000 Linksautonome. Die Polizei rechnete mit bis zu 8000 gewaltbereiten Demonstranten.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Der Vorabend des G-20-Gipfels gehört Stars wie Coldplay, Shakira und Herbert Grönemeyer. Gemeinsam engagieren sie sich auf Deutschlands erstem Global Citizen Festival gegen Armut und Ungerechtigkeit.

06.07.2017

Erstmals ist Donald Trump als US-Präsident zu einem Deutschlandbesuch eingetroffen.

06.07.2017

Der Fall sorgte im Oktober 2016 für Schlagzeilen – jetzt hat ein Gericht den Berliner U-Bahn-Treter zu zwei Jahren und elf Monaten Haft verurteilt.

06.07.2017
Anzeige