Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Panorama Gefängnisausbrüche setzen Berliner Justizsenator unter Druck
Nachrichten Panorama Gefängnisausbrüche setzen Berliner Justizsenator unter Druck
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:42 02.01.2018
Anzeige
Berlin

Nach der Flucht von mehreren Häftlingen aus dem Berliner Gefängnis Plötzensee wird die Kritik an Justizsenator Dirk Behrendt lauter. Die Opposition forderte erneut seinen Rücktritt. Auch aus Reihen des Koalitionspartners SPD kamen Vorwürfe. Der Regierende Bürgermeister Michael Müller gab sich aber gelassen: „Der Justizsenator wird diesen Sachverhalt genau untersuchen.“ Behrendt hatte mitgeteilt, dass aus der Haftanstalt Plötzensee in den Tagen zwischen Weihnachten und Neujahr noch mehr Häftlinge geflohen waren als bislang bekannt. Insgesamt ist von neun Männern die Rede.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Kurz vor Silvester ereignete sich in Bonn-Tannenbusch eine unglaubliche Szene: Aus einem Wagen feuern Unbekannte mit Leuchtraketen auf Passanten. Die fliehen panisch vor der Attacke. Nun ermittelt die Polizei wegen des Verdachts auf Körperverletzung.

02.01.2018

Knapp drei Jahrzehnte nach der politischen Wende unterscheidet sich die Bindung von Ost- und Westdeutschen an bestimmte Institutionen vehement. Während die Deutschen laut einer Umfrage großes Vertrauen zur Polizei und den Ärzten besitzen, schrumpft vor allem bei den Ostdeutschen der Glaube in Medien und Kirche.

02.01.2018

Erst waren es vier, jetzt sind es schon neun: Jeden Tag scheint den Justizvollzugsbeamten in der JVA Plötzensee mindestens ein weiterer Häftling abhandenzukommen.

03.01.2018
Anzeige