Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Panorama Geiselnehmer in Bank in Berlin gibt auf
Nachrichten Panorama Geiselnehmer in Bank in Berlin gibt auf
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:46 22.12.2012
Berlin

Unbestätigten Berichten zufolge hatte der Täter eine Million Euro und freien Abzug verlangt. Wer der Mann ist und was ihn zu der Tat trieb, ist noch unklar. Voraussichtlich wird noch heute Haftbefehl ergehen. Die Geisel ist körperlich unverletzt.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die US-Waffenlobby ist nach dem Amoklauf an einer Schule in Newtown mit bizarren Vorschlägen an die Öffentlichkeit gegangen. Sie empfiehlt, dass künftig bewaffnete Polizisten und Wächter die Schulen in den USA schützen sollen.

22.12.2012

In Köln ermittelt die Mordkommission nach dem Tod einer Zweijährigen. Das Mädchen lag tot in der Nähe eines Spielplatzes. Von dort war das Kind gestern Nachmittag verschwunden.

22.12.2012

Unblutiges Ende der Geiselnahme in einer Berliner Bankfiliale: Der Täter wurde am frühen Morgen festgenommen. Der Mann habe aufgegeben, die Geisel freigelassen und sei von sich aus aus der Bank gekommen, teilte die Polizei mit.

22.12.2012