Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Panorama Gericht in Kairo verbietet Muslimbruderschaft
Nachrichten Panorama Gericht in Kairo verbietet Muslimbruderschaft
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
01:39 24.09.2013
Anzeige
Kairo

Ein Gericht in Ägypten hat die Muslimbruderschaft verboten. Die Islamistenbewegung hatte vor drei Monaten mit Mohammed Mursi noch den Präsidenten des Landes gestellt und außerdem einige Minister. Das im Eilverfahren erlassene Verbot gilt auch für alle Ableger der Muslimbruderschaft. Das Vermögen und die Immobilien der Organisation sollen nach Entscheidung des Richters in Kairo von der Regierung beschlagnahmt werden.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Im NSU-Prozess hat der Vater des 2001 in Hamburg ermordeten Süleyman Tasköprü als Zeuge ausgesagt.

24.09.2013

In Nairobi hat das Militär beim Einsatz gegen die Islamisten in einem Einkaufszentrum zwei Terroristen getötet. Fast alle Geiseln seien befreit worden, heißt es vom kenianischen Innenministerium.

24.09.2013

In Ägypten ist die Muslimbruderschaft für illegal erklärt worden. Ein Gericht in Kairo erließ das Verbot in einem Eilverfahren.

23.09.2013
Anzeige