Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Panorama Goldene Acht ist „Schmetterling des Jahres 2017“
Nachrichten Panorama Goldene Acht ist „Schmetterling des Jahres 2017“
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:02 24.11.2016
Die BUND NRW Naturschutzstiftung und der Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND) haben die „Goldene Acht“ zum Schmetterling des Jahres 2017 gekürt. Quelle: Heiner Ziegler/bund/dpa
Anzeige
Berlin

„Schmetterling des Jahres 2017“ ist die Goldene Acht. Damit solle auf die Gefährdung des Falters aufmerksam gemacht werden, teilte der Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND) in Berlin mit.

Mit der Intensivierung der Landwirtschaft schwinde der Lebensraum der Goldenen Acht (Colias hyale) zusehends. Bundesweit ist der Schmetterling noch als ungefährdet eingestuft, aber in einigen Bundesländern, etwa in Nordrhein-Westfalen, steht er auf der Roten Liste. Die Goldene Acht hat ihren Namen von einem kleinen Fleck auf der Unterseite des Flügels. Die Raupen ernähren sich von Luzerne und Klee, die kaum noch als Gründünger oder Viehfutter angebaut werden.

Der Wanderfalter kann mehrere Hundert Kilometer fliegen und ist von Mai bis Oktober zu beobachten. Die Männchen sind gelb, die Weibchen grünlich-weiß gefärbt. Der Schmetterling kommt in Mittel- und Osteuropa und in gemäßigten Zonen Asiens vor. Die Goldene Acht hat in der Natur eine Art Doppelgänger: Vom Hufeisenklee-Gelbling kann sie nur als Raupe zweifelsfrei unterschieden werden. Der BUND und seine Naturschutzstiftung in NRW küren seit 2003 den Schmetterling des Jahres.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

In Niedersachsen hat eine Autofahrerin eine gefesselte Frau gefunden. Die 18-Jährige war möglicherweise entführt worden – es könnte ein Fall von Selbstjustiz sein.

24.11.2016
Panorama Neuauflage einer Kult-Serie - Die „Gilmore Girls“ sind zurück

Mit einem Worttempo, bei dem man außer Atem kommt, wurde das Mutter-Tochter-Gespann „Gilmore Girls“ berühmt. Nun hat der Streamingdienst Netflix für eine Neuauflage des Serienklassikers gesorgt. Seit Monaten warten Fans darauf - am Freitag ist es soweit.

25.11.2016

Millionen von Menschen liefen über diese Treppe, bis sie 1983 abgebaut wurde. Jetzt wurde das historische Stück für mehr als 500 00 Euro versteigert.

24.11.2016
Anzeige