Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Panorama Hacker greifen Internetauftritt von belgischer Atomaufsicht an
Nachrichten Panorama Hacker greifen Internetauftritt von belgischer Atomaufsicht an
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:02 28.03.2016
Anzeige
Brüssel

Der Internetauftritt der belgischen Atomaufsicht AFCN ist von Hackern lahmgelegt worden. Die Behörde reagierte gelassen auf die Attacke des Kollektivs namens Down-Sec. „Es ist nicht das erste Mal“, erklärte ein Sprecher gegenüber der belgischen Nachrichtenagentur Belga. Informatiker der AFCN  sollten das System innerhalb weniger Stunden wieder zum Laufen bringen. „Wir verstehen nicht, warum die Piraten uns als Ziel nehmen. Sie können auf keine sensiblen Informationen zugreifen“, erklärte der Sprecher. Am Morgen war die Seite immer noch nicht zugänglich.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die Regierung von El Salvador will den Kampf gegen das organisierte Verbrechen unvermindert fortsetzen.

28.03.2016

Die Randale Hunderter teils rechtsradikaler Hooligans auf dem Brüsseler Börsenplatz hat in Belgien einen politischen Streit entfacht.

28.03.2016

Selbst knapp eine Woche nach den Brüsseler Terroranschlägen stiften die belgischen Behörden mit ihren Angaben zur Opferzahl weiterhin Verwirrung.

28.03.2016
Anzeige