Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Panorama Haftbefehl gegen Tunesier wegen gefährlichem Bio-Gift
Nachrichten Panorama Haftbefehl gegen Tunesier wegen gefährlichem Bio-Gift
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:50 13.06.2018
Köln/Karlsruhe

Nach dem Fund von hochgiftigem Rizin in einer Kölner Hochhaus-Wohnung hat der Bundesgerichtshof Haftbefehl gegen den 29-jährigen Wohnungsinhaber erlassen. Es handele sich um eine Rizin-haltige Substanz. Es bestehe der dringende Verdacht des Verstoßes gegen das Kriegswaffenkontrollgesetz, sagte ein Sprecher des Generalbundesanwaltes. Außerdem ermittele die Behörde weiter auch wegen des Anfangsverdachts einer schweren staatsgefährdenden Gewalttat. Hier bestehe aber kein dringender Tatverdacht.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Lynchjustiz in Bremen: Bislang flüchtige Täter glaubten, einen Mann in einem TV-Bericht über Pädophile wiedererkannt zu haben und schlugen ihn in seiner Wohnung brutal zusammen. Das Opfer schwebte zwischenzeitlich in Lebensgefahr.

13.06.2018

Zwei Todesfälle in einer Woche: Im Tierpark Hagenbeck ist erneut ein Elefant an einer gefährlichen Viruserkrankung gestorben. Eine Quarantäne für die anderen Tiere der Herde gibt es nicht.

13.06.2018

Nach dem Fund von möglicherweise gefährlichen Stoffen in einer Kölner Wohnung ist laut Ermittlungsbehörden weiter unklar, um welche Substanzen es sich handelt.

13.06.2018