Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Panorama Haftbefehl nach gewaltsamen Tod von 17-Jähriger in Flensburg
Nachrichten Panorama Haftbefehl nach gewaltsamen Tod von 17-Jähriger in Flensburg
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:10 14.03.2018
Flensburg

Nach dem gewaltsamen Tod einer 17-Jährigen in Flensburg ist gegen einen 18-jährigen Tatverdächtigen Haftbefehl erlassen worden. Der Vorwurf lautet Verdacht des Totschlags, wie ein Sprecher der Staatsanwaltschaft sagte. Nach übereinstimmenden Berichten von „Bild“-Zeitung und „Flensburger Tageblatt“ handelt es sich bei dem Tatverdächtigen um einen Mann afghanischer Herkunft. Die Staatsanwaltschaft bestätigte diese Informationen zunächst nicht, kündigte aber eine Mitteilung an. Die Jugendliche war am Montagabend in einer Wohnung mit schweren Stichverletzungen aufgefunden worden.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Panorama Reaktionen zum Tod von Stephen Hawking - „Ich spüre ein großes schwarzes Loch“

Stephen Hawking ist tot und die Welt trauert um den Astrophysiker, der so viele Menschen inspirierte. Egal ob Katy Perry oder Peter Altmaier, auf Twitter gab es bereits am frühen Morgen unzählige Reaktionen zum Tod des Wissenschaftlers.

14.03.2018

Im Fall der wegen des tödlichen Giftgasanschlags auf Tokios U-Bahn im Jahre 1995 und anderer Verbrechen zum Tode Verurteilten gibt es Anzeichen für bevorstehende Hinrichtungen.

14.03.2018

Google wird auf seinen Websites keine Werbung mehr für Bitcoin und andere nicht regulierte Digitalwährungen zulassen. Das kündigte der Internet-Riese bei einer Aktualisierung der Anzeigenregeln an.

14.03.2018