Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Panorama Handwerkspräsident: Diesel-Fahrverbote wären „Enteignung“
Nachrichten Panorama Handwerkspräsident: Diesel-Fahrverbote wären „Enteignung“
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
04:22 27.12.2017
Anzeige
Berlin

Im Falle von Diesel-Fahrverboten in Städten hat Handwerkspräsident Hans Peter Wollseifer Ausnahmeregelungen für Handwerksbetriebe und ihre Mitarbeiter gefordert. Der Präsident des Zentralverbandes des Deutschen Handwerks sagte der dpa: Es müsse Überbrückungszeiten geben, ansonsten kämen die Handwerker von heute auf morgen nicht mehr in die Innenstädte. Das sei existenzbedrohend für viele Betriebe und käme einer „kalten Enteignung“ gleich. Im kommenden Jahr drohen gerichtlich erzwungene Fahrverbote für ältere Dieselautos in Städten.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die deutsche Wirtschaft geht laut einer Umfrage mit viel Schwung ins neue Jahr. Die Wirtschaftsverbände blickten noch zuversichtlicher in die Zukunft als vor einem ...

27.12.2017

In Kolumbien hat es im zu Ende gehenden Jahr so wenige Morde gegeben wie seit 40 Jahren nicht mehr. Bisher wurden 11 430 Morde registriert, 320 weniger als im Vorjahreszeitraum.

26.12.2017

Ein mutmaßlicher Autoknacker ist in Bochum hinter dem Steuer des Autos eingeschlafen, in das er eingebrochen war. Die Besitzerin fand den Mann tief und fest schlafend, als sie losfahren wollte.

26.12.2017
Anzeige