Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Panorama Handy am Steuer - Autofahrerin erhält Bewährungsstrafe
Nachrichten Panorama Handy am Steuer - Autofahrerin erhält Bewährungsstrafe
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:01 08.02.2018
Hannover

Für die fahrlässige Tötung eines Radfahrers hat eine Autofahrerin, die am Steuer telefoniert hatte, eine 14-monatige Bewährungsstrafe bekommen. Die junge Frau gestand am Amtsgericht Hannover unter Tränen, den Tod des 67-Jährigen verursacht zu haben. Sie muss darüber hinaus für ein Jahr ihren Führerschein abgeben und eine Geldbuße zahlen. Das Gericht sah es als erwiesen an, dass die 25-Jährige im Juli 2017 trotz roter Ampel mit Tempo 50 bis 60 auf eine Kreuzung in Langenhagen bei Hannover fuhr. Der Radfahrer hatte Grün. Er wurde von dem Sportwagen der Frau erfasst.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

In einem Fall von Menschenhandel hat der Bundesgerichtshof ein Urteil des Düsseldorfer Landgerichts teilweise aufgehoben.

08.02.2018

Wir suchen die „reisereporter 2018“, die in diesem Jahr die schönsten Plätze der Welt besuchen. Hunderte Bewerbungsvideos sind eingegangen. Die Top 10 stehen fest – und ab sofort können Sie für Ihren Favoriten abstimmen.

08.02.2018

Die Polizei ist mit einer großangelegten Razzia in Berlin und mehreren anderen Orten gegen eine Betrügerbande vorgegangen.

08.02.2018