Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Panorama Hitlergruß gezeigt - Polizei Chemnitz ermittelt
Nachrichten Panorama Hitlergruß gezeigt - Polizei Chemnitz ermittelt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:12 28.08.2018
Chemnitz

Nach den gewalttätigen Demonstrationen rechter und linker Gruppen in Chemnitz ermittelt die Polizei gegen zehn Menschen, die den Hitlergruß gezeigt haben sollen. Ihnen wird das Verwenden von Kennzeichen verfassungswidriger Organisationen vorgeworfen, teilte die Polizei mit. Die Nacht in Chemnitz ist nach Polizei-Angaben ohne Zwischenfälle geblieben. Zuvor waren bei Protesten Tausender rechter und linker Demonstranten in der Chemnitzer Innenstadt mindestens sechs Menschen verletzt worden.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Schrille Kulisse, bunte Klamotten, eingängiger K-Pop: Das neue Musikvideo der Boyband BTS aus Südkorea geht viral. „Idol“ wurde bei Youtube innerhalb von 24 Stunden mehr als 45 Millionen Mal angeklickt – das ist ein neuer Weltrekord, der sogar die Princess of Pop verdrängt.

28.08.2018

In unmittelbarer Nähe der Freiheitsstatue ist am Montag ein Feuer ausgebrochen. Die Behörden evakuierten daraufhin die Insel Liberty Island und brachten mehr als 3000 Touristen in Sicherheit.

28.08.2018

Wegen eines Walkadavers hat die australische Stadt Sydney den bekannten Strand Bondi Beach geschlossen. Laut Behörden besteht die Gefahr, dass das tote Tier zahlreiche Haie angelockt haben könnte.

28.08.2018