Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Panorama Hohe Energierechnungen: BGH stärkt Verbraucherrechte
Nachrichten Panorama Hohe Energierechnungen: BGH stärkt Verbraucherrechte
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
22:13 07.02.2018
Karlsruhe

Der Bundesgerichtshof hat die Rechte von Mietern und Wohnungseigentümern bei ungewöhnlich hohen Energierechnungen gestärkt. Mieter einer Wohnung in Südhessen sollten laut Abrechnung fast die Hälfte der Heizenergie des ganzen Hauses verbraucht haben, obwohl ihr Anteil an der Wohnfläche weniger als 13 Prozent beträgt. Im einem zweiten Fall stellte der Oldenburger Energiekonzern EWE einem älteren Ehepaar für den Stromverbrauch eines Jahres mehr als 9000 Euro in Rechnung, etwa das Zehnfache der Vorjahreswerte. In beiden Fällen bekamen die Verbraucher Recht.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Er galt einst als jüngster Mörder Europas, nun muss er erneut hinter Gitter. Der Mörder des zweijährigen Briten James Bulger ist erneut zu einer Gefängnisstrafe verurteilt worden. Der inzwischen 35-jährige Jon Venables gab zu, Tausende kinderpornografische Bilder und eine Anleitung zum Kindesmissbrauch besessen zu haben.

07.02.2018

Die vierköpfige Familie aus Esslingen starb an einer Kohlenmonoxidvergiftung. Das hat die Obduktion der Leichen ergeben. Die Feuerwehr warnt unterdessen erneut vor den Gefahren des farb- und geruchlosen Gases.

07.02.2018

Der Song „Icon“ seines Sohns Jaden ging bei Spotify in den vergangenen Tagen ordentlich durch die Decke. Die 100-Millionen-Klick-Marke seines Filius nahm Hollywood-Schauspieler Will Smith nun zum Anlass, den eigenen Spross in einer Parodie durch den Kakao zu ziehen. Dem 19-Jährigen gefiel die Aktion des Vaters.

07.02.2018