Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Panorama Illegales Autorennen in Hagen - Gericht will Urteil sprechen
Nachrichten Panorama Illegales Autorennen in Hagen - Gericht will Urteil sprechen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
05:32 03.07.2017
Anzeige
Hagen

Im Prozess um ein mutmaßliches illegales Autorennen in Hagen wird heute das Urteil des Hagener Landgerichts erwartet. Zunächst werden allerdings noch die Plädoyers gehalten. Die Staatsanwaltschaft hat zwei Männer unter anderem wegen gefährlichen Eingriffs in den Straßenverkehr angeklagt. Sie geht davon aus, dass sich die 47 und 34 Jahre alten Autofahrer im Mai 2016 ein Rennen mit hohem Tempo geliefert und bei einem rasanten Lenkmanöver einen Zusammenstoß mit zwei unbeteiligten Fahrzeugen verursacht haben. Bei dem Unfall wurde unter anderem ein Kind lebensgefährlich verletzt.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Berlin (dpa) – Der Prozess um den brutalen Fußtritt gegen eine Passantin auf einer Berliner U-Bahn-Treppe wird heute mit der Befragung weiterer Zeugen fortgesetzt.

03.07.2017

Der Streit über das Camp von G20-Gegnern auf der Elbhalbinsel Entenwerder hat zu ersten Tumulten zwischen Polizei und Aktivisten geführt.

03.07.2017

Vor einer Moschee in der südfranzösischen Stadt Avignon sind am späten Abend acht Menschen durch Schüsse verletzt worden.

03.07.2017
Anzeige