Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Panorama Im Brustimplantate-Skandal muss TÜV Rheinland laut Urteil haften
Nachrichten Panorama Im Brustimplantate-Skandal muss TÜV Rheinland laut Urteil haften
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:21 14.11.2013
Anzeige
Paris

Im Skandal um minderwertige Brustimplantate hat ein Gericht eine Verantwortung des TÜV Rheinland festgestellt. Rund 1600 betroffene Frauen und sechs Händler hatten gegen den deutschen Dienstleister geklagt. Aus Sicht des Gerichts im französischen Toulon hat der TÜV seine „Pflicht zur Kontrolle und Wachsamkeit“ bei den Implantaten aus Frankreich verletzt. Das Unternehmen müsse nun den Schaden der Importeure und der Opfer ausgleichen. Der TÜV Rheinland will das Urteil nicht hinnehmen und in Berufung gehen.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die spanische Staatsanwaltschaft hat sich in der Finanzaffäre um den königlichen Schwiegersohn Iñaki Urdangarin gegen eine Vernehmung der Königstochter Cristina ausgesprochen.

15.11.2013

Im Skandal um minderwertige Brustimplantate hat ein Gericht im französischen Toulon die Verantwortung des TÜV Rheinland festgestellt.

14.11.2013

Auch wenn die Szenen vor ein paar Wochen schon bei ZDFneo („Sonneborn rettet die Welt“) zu sehen waren, ist der Besuch des Satirikers Martin Sonneborn bei der Deutschen Bank ...

21.11.2013
Anzeige