Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Panorama „Infame“ Vorwürfe: Brasiliens Staatschef lehnt Rücktritt ab
Nachrichten Panorama „Infame“ Vorwürfe: Brasiliens Staatschef lehnt Rücktritt ab
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
03:12 28.06.2017
Anzeige
Brasilia

Brasiliens Präsident Michel Temer lehnt trotz einer Anklage wegen Korruptionsverdachts einen Rücktritt ab. Er holte zu einem Rundumschlag aus und bezeichnete die von Generalstaatsanwalt Rodrigo Janot erhobenen Vorwürfe in einer Mitteilung als „juristische Fiktion“ und „infam“. Als erstes Staatsoberhaupt in der Geschichte des Landes war Temer während seiner Amtszeit angeklagt worden. Janot beschuldigt Temer, Schmiergeldzahlungen akzeptiert und im Gegenzug zugunsten des größten Fleischkonzerns der Welt, JBS, bei der Wettbewerbsbehörde interveniert zu haben.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Facebook hat die Marke von zwei Milliarden aktiven Nutzern geknackt. Der Meilenstein sei gestern erreicht worden, schrieb der Gründer und Chef des weltgrößten Online-Netzwerks, Mark Zuckerberg.

28.06.2017
Panorama Evakuierung in Wuppertal - Das Hochhaus als Feuerfalle

Das Hochhaus in Wuppertal musste innerhalb von Stunden geräumt werden. Experten entdeckten leicht entflammbares Material in der Fassade. Brandmelder fehlten. Die Bewohner reagierten verärgert. Die Mängel hätten sie schon längst gemeldet, sagen sie. Geschehen sei aber bislang nicht.

27.06.2017

Im New Yorker Stadtteil Harlem ist am Dienstagmorgen eine U-Bahn entgleist. Der Sender Fox News berichtet von 34 Verletzten, 17 mussten in die umliegenden Krankenhäusern gebracht werden. Zwei der acht Waggons waren entgleist. Die Passagiere konnten erst eine Stunde nach dem Unglück evakuiert werden.

27.06.2017
Anzeige